Mangroven

IMG_2472

Als wir gestern so mit dem Moped durch die Gegend gefahren sind, haben wir ein Schild gesehen, dass uns auf den nahegelegenen Mangrovenwald aufmerksam gemacht hat. Also haben wir uns den mal angesehen. War sehr lehrreich: hier in Pranburi wurde vor einigen Jahren von Menschenhand ein Mangrovenwald aufgeforstet, wo früher Shrimpsfarmen die Umwelt verschmutzt haben. Nun hat man einen tollen Lehrpfad angelegt, wo einem sehr viel über diese Pflanzen erzählt wird. Mangroven sind Gewächse, die salztolerant sind und im Gezeitenbereich tropischer Küsten eigene Ökosysteme bilden. Im Brack- und Meerwasser leben sie in Symbiose mit unzähligen Kleintieren und anderen Pflanzen. Um euch einen Eindruck von den Geräuschen und der Atmosphäre ringsum zu vermitteln, hier ein kurzes Video:

Äußerst interessant sind auch die Samen der Mangroven, auf dem Bild die langen grünen Würschtl; diese fallen in den darunter liegenden Sumpf, bleiben darin stecken und wachsen dann zu einem jungen Baum heran. Die Samen sind auch schwimmfähig und wenn sie nicht unmittelbar auf günstigen Boden fallen, lassen sie sich soweit treiben, bis sie ein geeignetes Platzerl gefunden haben.

IMG_2463IMG_2461

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beantworte folgende Rechenaufgabe (ergänze die fehlende Stelle) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.