Angkor

IMG_1189

 

Die zweite sehr kurze Nacht in Folge, wir stehen um 4:30 auf und machen uns auf den Weg zu Angkor Wat im Sonnenaufgang und natürlich sind wir nicht allein. Ich muss gestehen, mir hat es bei Sonnenuntergang besser gefallen, vielleicht auch, weil ich es jetzt schon kenne. Aber majestätisch ist es immer noch.

 

IMG_0830

 

IMG_0834

 

IMG_0847

 

Danach geht’s weiter zu den anderen Tempeln, die allesamt nicht minder beeindruckend sind. Die Pracht der Tempel ist mit Worten kaum zu beschreiben.

 

IMG_1221

 

IMG_1223

 

IMG_1293

 

IMG_1356

 

IMG_1338

 

IMG_1485

 

Wie schon erwähnt, ist das Areal unfassbar groß. Manche nutzen auch Elefanten als Fortbewegungsmittel zwischen den Tempeln, wir sind aber sehr glücklich mit unserem Tuk Tuk.

 

IMG_1264

 

Langsam aber stetig hat sich die Natur im Lauf der Jahrhunderte die Tempel wieder zurück erobert.

 

IMG_1510

 

IMG_1486

 

IMG_1332

 

IMG_1330

 

IMG_1439

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beantworte folgende Rechenaufgabe (ergänze die fehlende Stelle) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.